AZreferate - Referate und hausaufgaben fur schule.
Referatesuche, Hausarbeiten und Seminararbeiten Kostenlose Online-Dokumente mit Bildern, Formeln und Grafiken. Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten und Seminararbeiten findest für Ihre einfache Hausarbeiten.

BetriebstechnikBiographienBiologieChemieDeutschDigitaltechnik
ElectronicaEpochenFertigungstechnikGemeinschaftskundeGeographieGeschichte
InformatikKulturKunstLiteraturManagementMathematik
MedizinNachrichtentechnikPhilosophiePhysikPolitikProjekt
PsychologieRechtSonstigeSportTechnikWirtschaftskunde

Referat Fontana di Trevi - Das Pantheon



spanisch referate

spanisch referate

Fontana di Trevi


Der Bau des Trevi Brunnen:

Für den Bau des Trevi Brunnens, veranstaltete Papst Clemens XII einen Architekturwettbewerb. Viele Berühmte Architekten nahmen unter anderem an diesem Wettbewerb teil. Jedoch gewann zur großer Überraschung aller Teilnehmer der damals noch unbekannte Nicola Salvi. Er begann 1732 mit dem Bau des Brunnens und wurde dabei von seinem Freund Luigi Vanvitelli unterstützt. Der Brunnen wurde schon 1735 von Papst Clemens XII eingeweiht, obwohl der Bau zu dem Zeitpunkt noch in vollem Gange war. Nicola Salvi starb im Jahre 1751 an einer Krankheit. Nach seinem Tod, führte Gioseppe Pannini das Projekt zu ende.

Seit 2007 durchläuft Leitungswasser den Brunnen, welches nur alle 2 Wochen erneuert wir. So konnte es passieren, dass durch einen Farbanschlag am

19.10.2007 das Wasser des Brunnens für mehrere Stunden rot gefärbt war.


Architektur:

Der Trevi Brunnen wurde 1732 bis 1762 nach einem Entwurf von Nicola Salvi im Centrum Roms erbaut. Das Material aus dem der Trevi Brunnen besteht ist hauptsächlich Marmor. Außerdem wurde Tivoli, Carrara und Travertin verwendet. Der Brunnen besteht aus einem Triumphbogen, der an eine Palastfassade angebaut wurde. Am unteren Fuß des Brunnens sind mehrere Meergestalten und Meeresgötter die auf Felsen stehen zu sehen. Über diese Felsen läuft das Wasser, welches anschließend in ein großes flaches Becken fließt. Nicola Salvi hatte sich für den Bau des Brunnens ein Thema gesetzt: Naturgewalten, die das Werk der Menschen bedrohen.


Piazza di Trevi:

Die Piazza di Trevi ist der Platz um den Trevi Brunnen herum. Die Hauptattraktion ist natürlich der Trevi Brunnen, jedoch gibt es dort auch viele Eisdielen und natürlich auch reichlich Souvenirläden. Außerdem kann man dort sehr gut in einem der kleinen Cafés essen und einem der Straßenkünstler bei einer Vorführung zugucken.


Legenden/ Geschichten:

Es gibt eine sehr bekannte Legende über den Trevi Brunnen:

Sie besagt, dass wenn man mit der linken Hand über die rechte Schulter eine

Münze in den Brunnen wirft, man Rom noch einmal besuchen wird. -3 min-

Das Pantheon





Bau des Pantheons:


Im Jahre 27-25 v. Chr. Wurde ein Pantheon mit etwa denselben Ausmaßen wie das heutige Patheon gebaut. Es brannte jedoch während eines Feuers im Jahre



80 nach Chr. nieder und musste somit vom Kaiser Domitian restauriert werden. Im Jahre 110 n.Chr. schlug ein Blitz in das nun seit 30 Jahren restaurierte Pantheon ein. Es wurde durch das Feuer komplett zerstört, sodass Kaiser Hadrian es komplett neu bauen ließ. Dieser Bau ist noch heute in Rom zu

sehen. Geschichte:

Im 7. Jahrhundert wurde das Pantheon an die katholische Kirche übergeben.

Es wurde am 13. Mai 607 zu einer Kirche geweiht. Die Funktion des Pantheons in der römischen Antike ist nicht sicher, man vermutet aber, dass es als Kirche und Ausstellungsgebäude gedient hat. Mit dem Anfang der Renaissance (ca.

14.-17-Jhr) wurden im Pantheon sowie Künstler, als auch Könige beigesetzt. Das heutige Pantheon:

Heutzutage ist das Pantheon eins der berühmtesten Gebäude in Rom. Im

Pantheon selber sind Bilder ausgehängt und Statuen aufgestellt. Man kann auch die Gräber der alten Könige und Künstler betrachten. Am beeindrucktesten ist jedoch die Kuppel des Pantheons. Sie war mit 43 m Durchmesser, für mehr als 1700 Jahren die größte Kuppel der Welt. Am höchsten Punkt der Kuppel, ist ein Loch, das auch als Opaion bezeichnet wird. Es hat einen Durchmesser von 7 Metern. -1 ½ Min-

Festivals und Events in Rom:




In Rom gibt es verschiedenste Veranstaltungen und Events. Messen:

Modemesse AltaRoma- Hochzeitsmesse- Bootsmesse

Nationales:

Via Crucis- 14.April

 Tausende Gläubige versammeln sich vor dem Kolosseum wo der Papst dann eine Rede hält und

einen Fackelzug veranstaltet. Festa di San Francesco- 4. Oktober

 Feiertag zu Ehren des Schutzheiligen Roms. Es werden Gottesdienste abgehalten.

Natale di Roma- 21. April

 Gründungstag Roms. Auf dem Aventinischen Hügel werden Feuerwerke veranstaltet.

Generelle Events:

Karneval

Weihnachtsmarkt

 Auf dem römischen Weihnachtsmarkt steht natürlich die Krippe im Vordergrund. Es gibt sie in den verschiedensten Varianten, jedoch wird natürlich auch Spielzeug aller Art und Essen verkauft. Die Stimmung ist fröhlich und in einer Ecke des Marktes findet man den Weihnachtsmann sitzen und Kindern Wünsche erfüllen.

Weihnachtsmesse im Petersdom

Silvestern





Referate über:





Datenschutz


Copyright © 2020 - Alle Rechte vorbehalten
AZreferate.com
Verwenden sie diese referate ihre eigene arbeit zu schaffen. Kopieren oder herunterladen nicht einfach diese
# Hauptseite # Kontact / Impressum