AZreferate - Referate und hausaufgaben fur schule.
Referatesuche, Hausarbeiten und Seminararbeiten Kostenlose Online-Dokumente mit Bildern, Formeln und Grafiken. Referate, Facharbeiten, Hausarbeiten und Seminararbeiten findest für Ihre einfache Hausarbeiten.

BetriebstechnikBiographienBiologieChemieDeutschDigitaltechnik
ElectronicaEpochenFertigungstechnikGemeinschaftskundeGeographieGeschichte
InformatikKulturKunstLiteraturManagementMathematik
MedizinNachrichtentechnikPhilosophiePhysikPolitikProjekt
PsychologieRechtSonstigeSportTechnikWirtschaftskunde

Ähnliche Berichte:




Projekte:




Papers in anderen sprachen:


Englisch Englisch analyse
Franzosisch Franzosisch referate
Italienisch Italienisch hausarbeiten
Spanisch Spanisch seminararbeiten
Latein Latein schularbeiten


Findest du viele Referate, Hausaufgaben und Facharbeiten




Referat Aufgabe zwei Schaltungen, die vorgegeben waren auf einem Schaltbrett mit Hilfe von Drähten


electronica referate

electronica referate

Bei dieser Übung war es meine Aufgabe zwei Schaltungen, die vorgegeben waren auf einem Schaltbrett mit Hilfe von Drähten, zu erstellen.

Schaltung1

Teile der Schaltung:                zwei Sicherungen

                                                  ein zweipoliger Ausschalter

                                                  ein einpoliger Ausschalter

                                                  zwei Wechselschalter


                                                  zwei Glühbirnen

Der zweipolige Ausschalter wurde als Hauptschalter der gesamten Schaltung verwendet.

Er hat zwei Schaltst.:                             a) beide Kontakte in Durchlasrichtung

                                                                b) beide Kontakte in Sperrichtung

Von ihm aus gehen:

1.     Ein einpoliger Ausschalter: Er sollte eine Glühbirne steuern.

Er hat zwei Schaltst.:                             a) Lampe1 leuchtet

                                                                                b) Lampe1 leuchtet nicht

2.     Zwei Wechselschalter: Sie wurden in Serie geschaltet, und sollten eine Glühbirne steuern.

Sie haben vier Schaltst.:                        a) Lampe2 leuchtet

                                                                b) Lampe2 leuchtet nicht

                                                                c) Lampe2 leuchtet

                                                                d) Lampe2 leuchtet nicht

Die Schaltsysteme 1. und 2. sind parallel zueinander geschaltet.

Schaltung2

Teile der Schaltung:                 zwei Sicherungen

                                                  ein zweipoliger Ausschalter

                                                  ein Gruppenschalter

                                                  ein Serienschalter

                                                  vier Glühbirnen

Auch bei dieser Schaltung wurde der zweipolige Ausschalter als Hauptschalter verwendet.

Davon ausgehend gab es:

1.       Ein Gruppenschalter: Dieser wurde für die Steuerung von zwei Glühbirnen verwendet.

Er hat drei Schaltst.:                              a) Lampe1 leuchtet, Lampe2 nicht

                                                                b) Lampe2 leuchtet, Lampe1 nicht

                                                                c) keine Lampe leuchtet

2.       Ein Serienschalter: Er war ebenfalls für die Steuerung von zwei Glühbirnen verantwortlich.

Er hat jedoch vier Schaltst.:                   a) keine Lampe leuchtet

                                                                b) beide Lampen leuchten

                                                                c) Lampe3 leuchtet Lampe4 nicht

                                                                d) Lampe4 leuchtet Lampe3 nicht

Auch hier sind die Schaltsysteme 1. und 2. parallel geschaltet.




Schaltung3

Teile der Schaltung:                 zwei Sicherungen

                                                  ein zweipoliger Ausschalter

                                                  zwei Taster

                                                  eine Glühbirne

Bei dieser Schaltung wurde erneut der zweipolige Ausschalter als Gruppenschalter  verwendet.

Davon ausgehend gab es:

1.       zwei Taster: Diese wurden für die Steuerung des Stromstoßrelais verwendet, und waren parallel geschaltet.

2.       ein Stromstoßrelai: Dieses wurde in Serie zu den beiden Tastern geschaltet und hatte die Aufgabe eine Glübirne zu steuern.

Es hat zwei Schaltst.:                             a) Lampe leuchtet

                                                                b) Lampe leuchtet nicht

Funktionsweise: Wenn der Hauptschalter eingeschalten ist und einer der beiden Taster betätigt wird, wird das Stromstoßrelais versorgt und die Schaltstellung ändert sich.

Entweder von:              a) Öffner auf Schließer

                                      b) Schließer auf Öffner

Schaltung4

Die Aufgabe bei dieser Übung war es einen E-Motor zu steuern, und zwar mit Rechts- und Linkslauf. Zusätzlich mußte eine Sicherung eingebaut werden, damit nicht beide Laufrichtungen gleichzeitig eingeschaltet werden können.

Teile der Schaltung:                 zwei Stromstoßrelais

                                                  drei Taster

                                                  ein E-Motor

Der Taster T1 (”Öffner”) wurde als Not-Aus Schalter verwendet.

Der Taster T2 regelt das Stromstoßrelais R1.

Der Taster T3 regelt das Stromstoßrelais R2.

Zur Sicherung wurde bei jedem Relais zusätzlich ein ”Schließer” geschaltet.

Wird der Taster T2 betätigt muß der Strom erst über den ”Schließer“ S2 der mit R2 gesteuert wird, und gelangt danach erst zu R1.

Das Relais zieht jetzt an und der Motor läuft. Zusätzlich wird aus Ö1>S1 und aus S1>Ö1.

Wird nun der Taster T3 betätigt kann der Strom nicht über den momentanen Ö1 fließen. (Auf der Schaltung rot eingezeichnet).

Will man aber nun den Motor in die andere Richtung laufen lassen, muß man erst den Not-Aus Taster T1 betätigen.

Die Sicherung funktioniert nach dem gleichen Prinzip wenn erst T3 betätigt worden ist und man danach T2 drückt.



Referate über:





Datenschutz


Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten
AZreferate.com
Verwenden sie diese referate ihre eigene arbeit zu schaffen. Kopieren oder herunterladen nicht einfach diese
# Hauptseite # Kontact / Impressum